one day it's heaven one day it's hell

Neko



  Startseite
    briefe
    test
    der tag
    ironie
    Lyrics
   
    Tod
    Sonstiges
    Nachtgedanken
  Über...
  Archiv
  lebenslieben
  Glück
  pass auf dich auf...
  Gedichte
  immer lachen...
  Frauen ;)
  Zitate
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    splintedsoul
    - mehr Freunde




  Links
   Brecht
   pinselpark
   der tod und das mädchen
   tolle Bilder
   tetris online
   icewars
   Schenke zum Drachenfeuer
   Philipp
   story einer freundin
   elementargeist
   Andy





http://myblog.de/hiaba

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lyrics

Farin Urlaub - kein zurück

irgendwie ist mir grade so...

du stehst am Fenster und du schaust hinaus
und draußen scheint die Sonne, doch in dir herrscht tiefe Nacht
wenn nicht ein letzter Rest von Zweifel in dir wäre
hättest du schon längst den letzten Schritt gemacht
niemand niemand
niemand da, der dich versteht und weiß was in dir vor sich geht
geh durch die Straßen und du siehst: um dich herum da tobt das Leben
doch in dir tobt nur der Tod
du würdest alles für nen Notausgang aus diesem Leben geben
oder für ein Rettungsboot
hilflos hilflos
du weißt nicht mehr, wohin mit dir, du willst überall sein, bloß nicht hier
nie wieder Liebeskummer, nie wieder allein
nie wieder Pech, nie wieder Glück
kein Kuß im Regen und kein Sonnenuntergang
mach dir klar, es ist wahr:
es gibt kein zurück
mit einer Waffe an der Schläfe willst du dich
für alle Ewigkeit von deinem Schmerz befreien
soll denn das Zucken deines Zeigefingers tatsächlich
der letzte Akt in deinem Leben sein?
sterben sterben
die eigenen Schmerzen enden zwar
doch mach dir bitte eines klar:
du hast dein Leid nur gegen anderes eingetauscht,
nichts ist besser, nicht ein Stück
die dich verlieren werden den Schmerz für immer spüren
wenn du gehst- du verstehst:
es gibt kein zurück
du siehst an allem nur die negativen Seiten
schwimmst in einem tiefen Meer von Traurigkeit
Tatsache ist zwar, daß wir alle sterben müssen
nur die meisten hätten gerne noch mehr Zeit-
leben leben
wir haben nur dies eine Leben
ein zweites kann dir keiner geben
23.10.06 20:17


Werbung


Annett Louisan - Ausgesprochen unausgesprochen

Ausgesprochen Unausgesprochen

Du fragst: "Was ist?" Ich sage: "Nichts."
- und ziehe weiter mein Gesicht
Du sagst: "Dann ist ja alles gut."
Ich krieg' die Wut, mit kocht das Blut.
Hast du den Aufschrei nicht gehört,
den meine Körpersprache röhrt?
Den tiefen Schmerz zwischen den Zeilen,
die schwer auf meiner Zunge weilen.

Ich bombadier' dich mit Photonen,
die meine Aggressionen betonen.
Sie interessier'n dich einen Scheiß,
diese Millionen von Details.

Das alles bleibt...

Ausgesprochen unausgesprochen
Alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen
würd'st du mich wirklich lieben,
dann wüsstest du genau,
wie ich gerade fühle
und was ich wirklich brauch'.
Das alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen zwischen uns.

Hab' diesen Punkt, der mich berührt,
mit viel Missachtung demonstriert,
hab' überdeutlich nichts gesagt
und dir damit mein Leid geklagt.
Hab' dich gewarnt mit keinem laut,
hab' auf dein Feingefühl gebaut.
Du musst doch wissen, wenn ich schweig’,
dann ist das auch 'n Fingerzeig.
Jeder sieht doch weit und breit,
wie dieser Blick zum Himmel schreit.
Das hast du alles nicht gehört, -
bist du denn wahrnehmungsgestört?
Das alles bleibt...

Ausgesprochen unausgesprochen
Alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen
würd'st du mich wirklich lieben,
dann wüsstest du genau,
wie ich gerade fühle
und was ich wirklich brauch'.
Das alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen zwischen uns.

Ich bombadier' dich mit Photonen,
die meine Aggressionen betonen.
Sie interessier'n dich einen Scheiß,
diese Millionen von Details.
Das alles bleibt..

Ausgesprochen unausgesprochen
Alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen
würd'st du mich wirklich lieben,
dann wüsstest du genau,
wie ich gerade fühle
und was ich wirklich brauch'.
Das alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen zwischen uns.

Das alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen zwischen uns.
Das alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen zwischen uns.
Das alles bleibt
Ausgesprochen unausgesprochen.


Ich würd mal sagen, damit hat sie den Nagel auf den Kopf getroffen *smile* ich weiß, das macht es für euch Männer recht schwer uns zufriedenzustellen... aber das Leben ist halt hart
8.8.06 18:04


Traum vom Tod Subway to sally

Ich hab heut Nacht vom Tod geträumt Subway
er stand auf allen Wegen
er winkte und er rief nach mir so laut To
er sprach mein Leben sei verwirkt
ich sollt mich zu ihm legen Sally
ein frühes Grab sei längst für mich gebaut Traum


ich floh soweit das Land mich trug
soweit die Vögel fliegen Von
doch mir zur Seite spürte ich den Tod
sein Schatten folgte meiner Spur Tod
ich sah ihn bei mir liegen
und seine Hände waren blutig rot Songtexte


da wusste ich es weht der Wind
und Regen fällt hernieder Songtext
auch wenn schon längst
kein Hahn mehr nach mir kräht Lyrics
weil ich schon längst vergessen bin
singt man mir keine Lieder Lyric
nur Unkraut grünt
und blüht auf jedem Feld Liedertexte


ich hab heut Nacht vom Tod geträumt
es gibt kein ewig Leben Liedertext
für Mensch und Tier
und Hahn und Strauch und Baum Alle
... das war mein Traum
mein traum vom Tod


irgendwie war mir danach...
24.4.06 20:30


Wolfsballade - Cultus Ferox

Durch berstend Venen rauscht
Fiebrig heiß mein Blut
Mein Blick verzehrt dich gierig
Doch verbrennt in süßer Wut

Was ist mit mir und meiner Lust
Ich folge dir ganz unbewusst
Weh mir, oh weh, oh weh
Ich suche deine Näh
Ich suche deine Näh

Ich rieche deinen Duft
und spüre meine Angst
Mein Herz schlägt wild,
es sticht die Brust
Wenn du nach mir verlangst.

Und der Mond, er leuchtet hell
Die Nacht, sie wird zum Tag
Und ein Rausch aus roter Quell
In unseren Träumen lag

Und wir waren wie ein Storm
Und flogen übers Land
Leidenschaft und Schmerz
Warn uns ewig eingebrannt

Oh zitternd Körper wehr dich nicht
Solang du es vermagst
Ich still nur meinen Durst
Meinen Hunger der mich plagt

Was ist mit mir und meiner Lust
Ich geb mich hin und ganz unbewusst
Weh mir, oh weh, oh weh
Das ich nicht widersteh'
Das ich nicht widersteh'

Leidenschaftlich fühlst du
Meinen Nackenbiss
Ein Leben in Glückseligkeit
Ist beiden nun gewiss

Das ist mein momentanes Lieblingslied... voll toll
Sonntag wären sie sogar bei uns in der Nähe gewesen, aber wir habens nicht geschafft hinzugehen kein geld zum Zugfahren...
20.3.06 15:43


wizo- quadrat in einem Kreis

Quadrat Im Kreis
Hin und wieder stell ich fest
Dass ich nicht mehr lachen kann
?ber Sachen, die ich fr?her lustig fand
Hin und wieder merk ich auch
Dass ich keine Menschen brauch
Und lieber ganz alleine bin

Doch der Schmerz ist zuckers??
Und irgendwie auch so vertraut
Ich hab mich dran gew?hnt
So fehlt der letzten Konsequenz
Einmal mehr das bisschen Mut
Und die paradoxe Wut dar?ber
Wird im Traum ertr?nkt
Von der beschissenen Leichtigkeit des Scheins

Hin und wieder wird mir klar
Dass alles anders geworden ist
Als es scheint, dass es fr?her einmal war
Hin und wieder sp?re ich,
Dass ich die Sonne nicht mehr mag
Weil ich das helle Licht nicht mehr ertrag

Doch der Schmerz ist zuckers??
Und irgendwie auch so vertraut
Ich hab mich dran gew?hnt
So fehlt der letzten Konsequenz
Einmal mehr das bisschen Mut
Und die paradoxe Wut dar?ber
Wird im Traum ertr?nkt
Von der beschissenen Leichtigkeit des Scheins

Wie ein Quadrat in einem Kreis
Eck ich immer wieder an
Obwohl ich doch schon lange wei?
Dass sich niemals ?ndern kann
Was sich niemals ?ndern wird
Weil das Schlecht immer bleibt
Und auch die Sonne wieder scheint
Schei?egal was auch passiert
Wie ein Quadrat in einem Kreis
Eck ich immer wieder an
Obwohl ich doch schon lange wei?
Dass sich niemals ?ndern kann
Was sich niemals ?ndern wird
Weil das Schlecht immer bleibt
Und auch die Sonne wieder scheint

Immer wieder stell ich fest
Dass das "Hin und wieder"
Immer ?fter st?ndig ist


irgendwie passt das im moment zu meiner Stimmung...
Ich hab die ?blichen depris, die ich immer dann bekomme, wenn ich nichts zu tun habe und allein bin (was zum gl?ck nicht allzu oft ist...)
Im moment liegt das daran, dass halt ferien sind und es zu kalt zum rausgehen ist (schei? winter!)
Au?erdem hat mein Freund zu tun und meine beiden besten freundinnen machen irgendwas mit ihren freunden
Noch nicht mal bei icq ist jemand on...
29.12.05 12:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung