one day it's heaven one day it's hell

Neko



  Startseite
    briefe
    test
    der tag
    ironie
    Lyrics
   
    Tod
    Sonstiges
    Nachtgedanken
  Über...
  Archiv
  lebenslieben
  Glück
  pass auf dich auf...
  Gedichte
  immer lachen...
  Frauen ;)
  Zitate
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    splintedsoul
    - mehr Freunde




  Links
   Brecht
   pinselpark
   der tod und das mädchen
   tolle Bilder
   tetris online
   icewars
   Schenke zum Drachenfeuer
   Philipp
   story einer freundin
   elementargeist
   Andy





http://myblog.de/hiaba

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tod

Das Leben ist wie Marys Pulli, es ribbelt sich immer weiter auf...

Oder:

Das Leben ist ein Schmetterling, der von einer Spinne gefressen wird.
14.12.05 17:04


Werbung


Ich hab eben ein Buch gelesen, das von einer Krankenschwester, die im Vietnamkrieg war und ihrer Freundin, die zu Hause in den USA gegen den Krieg demonstriert hat, handelt...

"die Sterne ?ber Vietnam" hei?t es und ist von Thomas Jeier

Fuck Krieg!

Obwohls ein Jugendbuch ist, wird es schon ziemlich deutlich... sa? eben da und hab geheult...

Das Schlimmste ist ja, dass das alles nicht blo? Geschichte ist, sondern im Irak oder in Afghanistan passiert sowas ja auch heute noch...

Warum? Wer will schon krieg?

Es gibt meiner meinung nach eigentlich nichts, was einen Krieg rechtfertigt...

Ich werde ich Deutsch ein Referat ?ber den Widerstand im Warschauer Ghetto halten, da wir im Moment Jakob der L?gner lesen, was da gelaufen ist, dass m?chtet ihr garnicht wissen...
24.11.05 21:05


musste ich nur noch abschreiben...

27.10.05
Charly hat Di versucht sich umzubringen!

Und ich hab nichts gewusst...

Sie hat 20 (!!!) Schlaftabletten genommen und hat sich ins Wohnzimmer gelegt...

Als 'ne Freundin von ihr anrief und ich sie suchte, sa? sie halt da und schlief friedlich... Ich hab mir gedacht, dass sie vielleicht kaputt ist von der Schule und hab sie schlafen lassen...

Ich versteh nicht, warum wir nichts gemerkt haben, als wir sie die Treppe hochtragen durften und sie nicht aufgewacht ist...

Am n?chten Morgen hab ich sie nach einer viertelstunde reden wach bekommen, aber da sie sich wie besoffen benahm ohne wirklich blau zu sein, entschieden sich Mama und Papa sie ins Krankenhaus zu bringen...

Mama schob das ganze aufs Wachstum, also Kreislaufkollaps oder sowas...

Ich fuhr mit und ging danach ganz normal in die Schule, wobei ich mir irgendwie trotzdem Sorgen um Charly machte...

Um halb 5 kam ich dann nach Hause und Mama erz?hlte mir, dass die ?rzte in Charlys Magen Schlaftabletten gefunden hatten..

Nat?rlich hab ich angefangen zu heulen!
Nach etwas Zeit hab ich mich dann wieder soweit gefangen, dass ich 'nen Scherz machen konnte...
... und Micha anrief, ob er Zeit habe, dass ich mich bei ihm ausheulen k?nne (ich war da noch nicht mit ihm zusammen)

Zu Lisa wollte ich nicht, weil sie im moment Probleme mit ihrem Freund hat, Alena hat total viel Stress, zu Stephan *achselzuck* wollt ich nicht und an Janine hab ich garnicht gedacht...

Bei Micha hab ich ihm dann s?mtliche Tat?s vollgeheult, w?hrend er mich ganz lieb in den Arm genommen hat und wenn ich neue gebraucht hab, neue Tat?s geholt hat..

Nachdem ich mich einigerma?en beruhigt hatte, so nach 1 1/2 Stunden oder so, sa?en wir ganz eng aneinander gekuschelt auf seinem Sofa... es hat unheimlich geholfen, dass ich nicht allein war...

So gegen 8 raffte ich mich dann auf zu gehen und er begleitete mich noch ein St?ck...

Als wir uns dann zum Abschied umarmten, hielt er mich noch etwas fest und ich wei? nicht, aber ich hab fast das Gef?hl, dass er was von mir will.. Aber das ist im Moment unwichtig...

Heute war ich dann bei Charly und hab sie gefragt, warum sie das gemacht hat...
Dabei hab ich nat?rlich wieder losgeheult und wir haben eine Runde synchronweinen gemacht
Es lag am Stress mit meinem Vater, haupts?chlich daran...
und nat?rlich, dass sie so oft allein zu hause war...
Ich hab so ein schei? schlechtes Gewissen - obwohl sowohl sie als auch jeder andere gesagt hab, dass ich das nicht brauche - schlie?lich war ich ja auch nie f?r sie da.. Ich wei?, ich hab viel Schule und bin danach total kaputt, aber ich h?tt doch was merken m?ssen!
(ich heul schonwieder)

Morgen kommt sie wieder...

Sie hat mir erz?hglt, dass sie schon seit Sommer st?ndig ?berlegt hat, sich umzubringen!!!!!
25.11.05 19:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung