one day it's heaven one day it's hell

Neko



  Startseite
    briefe
    test
    der tag
    ironie
    Lyrics
   
    Tod
    Sonstiges
    Nachtgedanken
  Über...
  Archiv
  lebenslieben
  Glück
  pass auf dich auf...
  Gedichte
  immer lachen...
  Frauen ;)
  Zitate
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    splintedsoul
    - mehr Freunde




  Links
   Brecht
   pinselpark
   der tod und das mädchen
   tolle Bilder
   tetris online
   icewars
   Schenke zum Drachenfeuer
   Philipp
   story einer freundin
   elementargeist
   Andy





http://myblog.de/hiaba

Gratis bloggen bei
myblog.de





wow, gestern war hier richtig viel los *smile* jedenfalls für meine Verhältnisse...

mein letzter Eintrag liegt schon etwas zurück - ich müsste mehr schreiben, aber irgendwie raffe ich mich so selten dazu auf *sfz*

was ist denn alles passiert? *mal überleg*

... ich bin seit letzter Woche Donnerstag krank, erkältung um genau zu sein, aber inzwischen gehts wieder besser

... Mittwoch war ich in Wuppertal im Pavillion, weil ich dorthin eingeladen wurde (ich hoffe ich hab einen positiven Eindruck hinterlassen - normalerweise rede ich auch mehr, aber du bist halt nicht die einzige schüchterne Person auf dieser Welt )

es hat mir auch gefallen - mal was anderes, auch wenn die Musik mir größtenteils zu elektronisch war

Die Rückfahrt allerdings war der Horror; der eine Zug fuhr nicht, und deshalb saß ich dann von halb 2 bis 4 Uhr nachts am Düsseldorfer Bahnhof fest, weil da erst wieder züge fuhren... Man macht sich garnicht klar, wie langweilig so ein Bahnhof ist *gähn* insgesamt war ich erst um halb 6 zu Hause und dann musste mich Charly umbedingt um halb 10 wecken, um zu fragen, ob ich mit ihr frühstücken möchte *waaaaaah* ich hätte sie erschlagen können!!!

naja, ansonsten habe ich Montag und Dienstag nachhilfe gegeben und Gestern war ich bei Sprengers, wo sisse von einem der 'Fohlen' getreten wurde, als sie ihm die Hufe auskrazte - Martin war von allen am geschocktesten glaub ich, weil er sich am wenigsten mit Pferden auskennt...

Morgen machen wir ein Osterbrunch mit Sisse und Martin und Montag kommen Leka und Ice... also ich mag Familientreffen, weil dann immer nur meine Schwestern samt freunden kommen...

so, das muss reichen *smile*
7.4.07 19:05


Werbung


neuer hintergrund

*sfz* irgendwie ist mein hintergrund wech... son mist! werd mir erstmal vorübergehend einen fertigen nehmen, mal schauen ob ich dazu komme mir nen neuen zu basteln... jetzt muss ich erstmal mathe lernen
9.4.07 10:14


yupp *nick* der gefällt mir, aber keine angst, ich werd jetzt nicht megadepri *smile*
9.4.07 10:20


18.03.07 - 23:00

*sfz* ich fühl mich so einsam, hier allein in meinem Bett... Warum hab ich niemanden zum ankuscheln?
Dass mir dauernd Szenen mit Micha im Kopf rumschwirren hilft auch nicht wirklich... Dabei will ich garnichts mehr von ihm, nicht mehr, aber irgendwie denk ich trotzdem Abends wenn ich nicht schlafen kann an ihn - wahrscheinlich weil diese Beziehung das einzige war, was ich bisher an richtiger Beziehung hatte (Wolfgang zählt nicht, das war höchstens ein bisschen Gefummel, da wir und nur ein paar Mal getroffen haben...)
Ich bin nicht der Typ dafür im Netz auf Partnersuche zu gehen, aber sonst treff ich auch niemand neuen und die Jungs die ich kenne haben entweder ne Freundin (und ich würde nie versuchen jmd den Freund auszuspannen) und/ oder sind uninteressant...

Gestern hab ich mich zwischendurch auch sehr alleine gefühlt (das meinte ich mit ein bissle selbstmitleid) als irgendwie alle jemanden zum schmusen hatte - womit wir wieder am Anfang wären...
Ich brauch nun mal nen Freund...
Sooo hoch sind meine Ansprüche doch garnicht

Aber wie's im Moment aussieht gibts nix bevor ich nicht mit der Schule fertig bin und neue Leute kennenlerne - in 1 1/3 Jahren....
13.4.07 10:42


19.03.07 - 21:00

wir waren heute mit dem chemiekurs in Dortmund bei Thyssen Krupp.
Es war sehr interessant und das meine ich jetzt ernst...
Nicht nur in Chemie, nein auch ich Geschichte (Industrialisierung) haben wir vor kurzem über diesen Betrieb gesprochen...
Zuerst waren wir bei Laboren und beim lakieren, dnach im Walzwerk und am schluss bei der Verzinkung
schon toll wenn man sieht wie das, was man in der schule gelernmt hat eine praktische anwendung erfährt... und nein, ich bin kein streber, ich finde das wirklich interessant *smile*
13.4.07 10:45


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung